Filmernst

Filmernst

Unterricht einmal ganz anders

Schüler für gewissen Unterrichtsstoff zu begeistern ist manchmal nicht leicht. Wir möchten Ihnen die Möglichkeit bieten, den Unterricht für Ihre Schüler interessanter, lebendiger und ansprechender zu gestalten. Erleben Sie und Ihre Schüler den Unterricht einmal ganz anders. Wir bieten Schulvorstellungen aus dem aktuellen Filmprogramm, zu älteren Filmen und Filme in originaler Sprache in Französisch, Englisch und Russisch mit Untertitel an. Die Schulvorstellung beginnt zu einem mit Ihnen abgestimmten Termin am Vormittag.

Der Eintrittspreis beträgt pro Schüler 3,50 €* (dieses Angebot gilt nicht für 3D). Die Lehrer(innen) als Begleitpersonen erhalten selbstverständlich freien Eintritt. (Eine Begleitperson bei 10 Kindern.)

*Dieses Angebot gilt nur bei vorheriger Absprache.

 

 



FILMERNST bietet im besonderen Lernort Kino und als Teil des Unterrichts ein regelmäßiges Programm ausgewählter Kinder- und Jugendfilme für alle Jahrgangsstufen – und darüber hinaus die Möglichkeit für Veranstaltungen mit medienpädagogisch und künstlerisch wertvollen Wunschfilmen.


FILMERNST vernetzt engagierte Lehrer, Kinobetreiber, Filmverleiher und Filmemacher und ist als Kompetenzzentrum Ansprechpartner für schulfilmische Projekte aller Art.


FILMERNST präsentiert sein Angebot in mehr als der Hälfte aller brandenburgischen Kinos und hat sich seit 2004 zum Markenzeichen für schulische Film- und Kinokompetenz entwickelt – im Land Brandenburg und darüber hinaus.


FILMERNST fördert mit anspruchsvollen Unterrichtsmaterialien, mit moderierten Veranstaltungen, Gesprächen und Diskussionen nachhaltig die Entwicklung von Film- und Medienkompetenz, von kultureller und Allgemeinbildung.


FILMERNST verleiht herausragenden Kinder- und Jugendfilmen im Programm unserer Partner-Kinos das FILMERNST-Gütesiegel. Ein Prädikat für Filme mit dem besonderen Etwas. Für künstlerisch anspruchsvolle und medienpädagogisch wirksame Filme. Für Filme, die Lust auf Kino und filmische Entdeckungen machen. Für Filme, die von vielen gesehen werden sollten: in der Gruppe, mit der Familie, der Schulklasse.


FILMERNST ist eine Kooperation des Filmverbandes Brandenburg und des Landesinstituts für Schule und Medien Berlin-Brandenburg (LISUM), steht unter der Schirmherrschaft von Bildungsministerin Martina Münch und wird gefördert durch die Medienboard Berlin-Brandenburg sowie das Ministerium für Bildung, Jugend und Sport des Landes Brandenburg.

Kontakt