So funktioniert 3D

Spreekino Spremberg

Echtes Filmvergnügen

Dolby 3D Digital funktioniert über ein Farbrad im Projektor mit dem die Farb-Werte der dargestellten Bilder für jedes Auge leicht abgeändert werden. Mit der dazugehörigen Brille, die nach dem Interferenz-Verfahren arbeitet, wird dann das komplette Farbspektrum gefiltert, bis nur noch die für das jeweilige Auge benötigten Bilder übrig bleiben.

Dolby 3D Digital benötigt keine Silberleinwand und ermöglicht es dem Anwender den Kopf zu neigen, bietet auch bessere Qualität des 3D. Für die Darstellung in 3D ist nur ein Projektor notwendig. Die relativ teure Einrichtung durch das Farbrad und den Synchronserver, sowie die preisintensiven Brillen gehören zu den Nachteilen dieser Technik. Auf Grund der Kosten werden diese meistens nur verliehen und müssen regelmäßig gereinigt werden.

Beim Kauf eines Dolby-3D-Digital-Kinotickets ist Folgendes zu beachten:

  • am Kinoeingang oder an der Ticketkasse erhalten Sie eine Dolby-3D-Digital-Brille als Leihgabe.
  • Brillen anderer 3D-Verfahren sind mit unserem System nicht kompatibel.
  • Bitte behandeln Sie die Brille pfleglich.
  • Die Brillenbügel sind nicht klappbar!
  • Die Brille wird nach der Vorstellung von unseren Mitarbeitern wieder eingesammelt!
  • Die Brillen werden von uns nach jeder Nutzung gereinigt und desinfiziert.

Bei Verlust verlangen wir Schadensersatz i. H. v. 30,00 €.

Kontakt